Im Fluss



#beenigma

TONALi-Wettbewerbsfinale 2018. Foto: Swanhild Kruckelmann
TONALi-Wettbewerbsfinale 2018. Foto: Swanhild Kruckelmann

2020 wird an vielen Orten Deutschlands Beethovens 250. Geburtstag gefeiert. Timo Brunke freut sich, aus diesem Anlass wieder mit der ausgezeichneten, ambitionierten Hamburger Klassikplattform TONALi zusammenzuarbeiten, mit der ihn seit 2016 einzigartige Klassik-Projekte verbinden.
TONALi befragt derzeit über seine Webseite  weltweit verschiedenste Menschen, wer Beethoven heute für sie ist, wie er heute in ihnen lebt, was seine Ideale als zeitlos erscheinen lassen. Aus diesen Einträgen wird Timo Brunke einen Text komponieren, der als roter Faden die anderen fünf Teile der Beethoven gewidmeten großen Komposition "beenigma" verbindet.



Hölderlin-Spoken-Word-Band

Foto: Paul Needham
Foto: Paul Needham

Anlässlich des 250. Geburtstages von Friedrich Hölderlin 2020 gründete Timo Brunke die Hölderlin-Spoken-Word-Band, gemeinsam mit den drei Musikern Andreas Krennerich (Saxofon), Boris Kischkat (E-Gitarre/akustische Gitarre) und Peter Perfido (Schlagzeug / Percussion).